SV Gaflenz startet neu durch

Nach der Schockstarre während der Corona-Krise und dem Rückzug aus der 1. Landesliga NÖ herrscht in Gaflenz wieder sportliche Zuversicht und Begeisterung.

Wie es in Gaflenz Brauch ist, wurden die Ärmel aufgekrempelt. Unter dem Motto „Gaflenzer für Gaflenz“ wurde ein Projekt gestartet, das alle Erwartungen übertraf: Angefangen von fünfzehnjährigen bis hin zu Spielern, die bereits fast 4 Jahrzehnte am Buckel haben, formierte sich eine Mannschaft für den Meisterschaftsbetrieb der 2.Klasse Ybbstal.

Da aktuell bis zu 30 Spieler fleißig am Trainieren sind, werden auch so oft wie möglich Reservespiele stattfinden. Die Nachwuchsmannschaften „Firma Forster-Jungs“ (U13), U12 und die Minis komplettieren den SV-Gaflenz-Neu.

 

SV Gaflenz startet neu durch

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen