Unnötige Niederlage

Unnötige Niederlage

Bericht vom 08.05.2022
zugeordnet zu: KM/RES

In diesem von beiden Seiten auf sehr gutem Niveau geführten Spiel entschied letztendlich die Chancenauswertung. Die Gäste mit viel Druck in den ersten Minuten, jedoch ohne zwingende Torchance und der SVG zeigten Kombinationsfußball und Leidenschaft. Nach gut einer Viertelstunde die Topchance für Gaflenz durch Julian Englisch, der aber alleine auf den Tormann zulaufend am Gehäuse vorbeischießt. In der 39. Minute war es aber soweit: Die Aschbacher reklamierten ein Foul knapp am Strafraum und den blitzschnellen Konter schloss Julian Englisch mit einem Schuss von der Strafraumgrenze zum 1:0 ab. Danach hatten die Gäste 2 Lattenschüsse die vorerst nichts einbrachten. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit fiel aber doch noch der Ausgleich durch einen unhaltbaren Freistoß in die Kreuzecke. Nach dem Seitenwechsel ein offener Schlagabtausch mit den besseren Torchancen für Gaflenz. So lief einmal Hannes Klinserer auf das Gästetor zu und schoss neben das Tor und einige Minuten später stand Luboslav Kopal allein vor dem Torhüter – ohne Erfolg. Auch die Aschbacher hatten zwei gute Möglichkeiten in dieser Phase. 10 Minuten vor dem Ende bewahrheitete sich leider wieder einmal „Tore die man nicht schießt…“. Der sehr gut agierende SVG-Goalie Sebastian Üblacker wehrte scharfen Ball noch ab, jedoch ein Gästestürmer reagierte beim Abpraller schneller und erzielte die Führung für die Gäste. Der 1:3 – Endstand fiel dann wieder in der Nachspielzeit, wobei der SVG in dieser Zeit keine Tormöglichkeit mehr herausspielte. Eine Punkteteilung wäre sicher gerechter gewesen, es wollte halt nicht sein.

AUFSTELLUNG:
S. Üblacker, N. Schnetzinger, J. Bichlbauer (77. L. Schachinger), H. Klinserer, L. Kopal, J. Sipos, D. Dusika (85. P. Brenn), J. Englisch (77. M. Stütz), A. Klinserer (87. D. Schippany), S. Rettensteiner (87. F. Hirtenlehner), M. Lucic; M. Auer

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen