Das war nix!

Das war nix!

Bericht vom 17.04.2022
zugeordnet zu: KM/RES

Ging man in Vorfeld doch sehr optimistisch in die Partie gegen Kienberg, so war nach gut einer halben Stunde bereits alles verflogen. Einzelne Szenen aus diesem Spiel anzuführen ersparen wir uns. An diesem Tag zeigte die gesamte Mannschaft die schlechteste Leistung in dieser Saison. Von der Defensive bis hin zur Offensive Fehler über Fehler. Warum? Das weiß keiner, hatte man doch in den letzten Wochen das Gefühl, dass es immer weiter aufwärts ging. Aber wahrscheinlich gehört dies zur Entwicklung dazu. Und genau darin sollte Optimismus herrschen und die Mannschaft im Kollektiv weiter an sich arbeiten. Abhaken.

Gelegenheit zur richtigen Reaktion gibt es bereits am Ostermontag zuhause gegen Gresten. Da erwarten wir uns wieder das Gesicht der letzten Spiele (Einsatz, Laufbereitschaft, Willen die Zweikämpfe zu gewinnen, Kombinationsfußball, …).

AUFSTELLUNG:
S. Üblacker, N. Schnetzinger, G. Bichler, H. Klinserer (72. F. Hirtenlehner), L. Kopal (72. M. Studirach), M. Stütz (62. M. Kern), D. Dusika, J. Sipos, B. Brenn (HZ. P. Brenn), J. Englisch (57. L. Schachinger), A. Klinserer; M. Auer

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen