Ein beeindruckender Hallenfußballtag in der Böhlerhalle…

Ein beeindruckender Hallenfußballtag in der Böhlerhalle…

Bericht vom 26.02.2024
zugeordnet zu: "Forster´s" - U14, "Paul Brenn´s" - U12, "Mirako´s" - U10, "Fritz Leichtfried´s" - U8, "Harreither´s" - BAMBINIS

Zum wiederholten Male lud die Nachwuchsabteilung des SV Gaflenz zum Hallenfußball in die Böhler- Kunstrasenhalle.

Spielpartner waren dieses Mal unsere Freunde vom SCU Ybbsitz, mit denen uns bereits eine jahrelange freundschaftliche, sportliche Verbundenheit auszeichnet. Und es war perfekt. Es ist nicht übertrieben, wenn wir von einem kleinen Fußballfest sprechen.

Begonnen hat es am frühen Vormittag mit der Begegnung der beiden U-6 Mannschaften, viele Eltern als Zuschauer  brachten viel Stimmung in die Halle. Die zwei jüngsten Mannschaften gaben auch allen Anlass dazu, unsere kleinen Harreither-Bambinis zeigten ihr Können.

Die Fritz Leichtfried U-8 Kids boten  anschließend bis mittags mit ihrem Spielpartner Ybbsitz beachtliches fußballerisches Talent.

Cheftrainer Kalinskis U-14 Forster Team zeigte fast zweistündig ihr Können, gefolgt von der U-10, die von MIRAKO Gaflenz unterstützt wird, den Abschluss bildete Paul Brenn`s U-12.

Sämtliche Resultate waren zweitrangig an diesem Tag, der SVG war aber keinesfalls unterlegen. Viel Begeisterung und Einsatz aller rund hundert Kinder und Jugendlicher prägten diesen Fußballtag, der von allen großartig aufgenommen wurde.

Zum Schluss auch Dank  unseren Freunden aus Ybbsitz für das mustergültige Verhalten sämtlicher Teilnehmer.

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen