HARREITHER Hotel Juwel Sport Harreither HKW Installationen Baumeister Stockinger Käfer - Bau: Kies, Beton, Baumaschinen

Verfasst von Obmann am 01.03.2015 um 10:17

In Gaflenzer Fußballlager sehnt man sich nach nichts mehr als nach Rasenplätzen!


Bis vor wenigen Tagen herrschte in Gaflenz noch tiefster Winter, sodass im Gegensatz zur letzten Wintervorbereitungszeit auf den Plätzen des SVH nicht trainiert werden konnte. Zudem teilte das Magistrat Waidhofen im Dezember mit, dass in diesem Winter die Kunstrasenplätze nicht geräumt werden können.


So war es – den Neuhofnern sei Dank - nur möglich, noch einige Restzeiten (meist erst um 20 Uhr am Abend) auf deren Anlage zu bekommen. So war alleine Improvisation gefragt…
Daher war es auch nicht verwunderlich, dass in den letzten beiden Wochen die Vorbereitungsspiele nicht nach Wunsch liefen; dazu kam auch ein unheimliches Verletzungs- bzw. Grippewellepech! Zeitweise fielen in beiden Mannschaften mehr als 10 Spieler aus.


Am Samstag, 28.Februar war dann in Linz eine deutliche Leistungssteigerung erkennbar:


Akademie LINZ U-18 : SV Harreither Gaflenz  2:2


Auf dem Kunstrasenplatz der Akademie beherrschte Gaflenz die Gastgeber lange Zeit, ging auch durch zwei sehenswert herausgespielte Treffer von Ballwein und Engler (endlich platzte wieder der Knoten) 2:0 in Führung, verabsäumte es aber, das Resultat zu erhöhen. Einige „Hunderter“ wurden, alleine vor dem Tor stehend, vergeben. Praktisch mit dem Schlusspfiff fiel noch der glückliche Ausgleichstreffer der Linzer (zuletzt 3:1 Sieger gegen den O.Ö.-Ligisten Edelweiß).


Alles hofft, dass die beiden letzten Vorbereitungsspiele der „Ersten“ als auch der Juniors am kommenden Samstag in Wieselburg auf Naturrasen ausgetragen werden können.


Die Juniors besiegten am Freitag am Kunstrasenplatz in Waidhofen den Titelfavoriten der 2.Klasse Ybbstal nach 0:2 Rückstand durch zwei Treffer von Helm und einem von Knotek mit 3:2!

Verfasst von Obmann am 21.02.2015 um 09:38

Dienstag, 24.Februar 20:00 Uhr Kunstrasenplatz Steyr
SVH Juniors: Union Großraming


Donnerstag, 26.Februar 19:30 Uhr KR Neustadtl
ASK Kematen : SVH Gaflenz


Freitag, 27. Februar 19:00 Uhr KR Waidhofen/Zell
SVH Juniors : SG Waidhofen/Ybbs


Samstag, 28.Februar 15:30 Uhr Linz
Akademie Linz U 18 : SVH Gaflenz

Verfasst von Obmann am 18.02.2015 um 18:11

SV Wallern (RLM) : SV Harreither Gaflenz  5:0  (4:0) 


Dzigumovic; Halbmayer  Teufl  Nestl  Gravogl  Scharner  Anic  Spiranac  Kammerhofer  Ballwein  Engleder  Jamak  Zöttl 


Eine doch überraschend hohe 0:5 Niederlage setzte es im Kunstrasenstadion des in der Winterpause sehr gut verstärkten Regionalligisten.
Das Spiel muss in zwei verschiedenen Hälften gewertet werden. In den ersten 45 Minuten war die Leistung unserer Mannschaft mehr als nicht zufrieden stellend,auch wenn die Mannschaft derzeit Grippe gebeutelt ist und einige Verletzte zu beklagen hat, dazu führte Wallern nach drei Minuten mit 2:0. In der 2.Hälfte zeigte das Team Moral, vor allem die Jungen überzeugten. Da bot der SVH den sehr starken Gastgebern absolut Paroli, Engleders Elfmeter hielt der Tormann und Halbmayer setzte den Ball an die Stange. Ein besseres Resultat wäre auf Grund der Leistungssteigerung verdient gewesen.
Das Spiel zeigte auf, wo die Mannschaft verbesserungsfähig ist...


 SVH Juniors : Union Ybbsitz  1:3 


Kunstrasenplatz Steyr


Eine sehr gute Leistung der Söckelmaier -Mannschaft, die einen Altersdurchschnitt von 18,2 Jahren aufwies.


Tor: Kevin Plank

Verfasst von Obmann am 09.02.2015 um 09:23

SV Sierning : SV Harreither Gaflenz  0 : 0 


Aistleitner;Dzigumovic
Teufl Nestl Schagerl Scharnreitner Schatz Anic Scharner Ballwein
Kammerhofer Engleder Plank Gravogl Zöttl Helm Halbmayer


 Bei äußerst ungemütlichen Wetterbedingungen trennten sich der Oberösterreich-Ligist und der SVH mit einem 0 : 0 !

Verfasst von Obmann am 06.02.2015 um 11:34

Sonntag 8.Februar  14 Uhr in Dietach gegen Sierning


Sonntag 15.Februar  16 Uhr Steyr Kunstrasen  Juniors gegen Ybbsitz


Montag 16.Februar  19 15 Uhr  Wallern KR  gegen Wallern (Regionalligist)

Verfasst von Gerhard am 05.02.2015 um 07:36

Wegen unbespielbarkeit des Kunstrasenplatzes in Waidhofen/Zell musste das Spiel der SVH Juniors gegen Ertl am Samstag, 07.02. abgesagt werden.
Das für Samstag, 14.02. geplante Spiel der Juniors gegen Ybbsitz wurde auf Sonntag, 15.02. um 16:00 Uhr verschoben.
Neuer Spielort: Kunstrasenplatz Steyr, Rennbahnweg

Verfasst von Obmann am 01.02.2015 um 11:48

SK Vorwärts Steyr : SV Harreither Gaflenz  2 : 1  (0:1)


Aistleitner; Teufl Glavas (ab 55.Schagerl) Nestl Scharnreitner (ab 46.Helm) Scharner Anic Ballwein Spiranac (ab 72.Plank) Kammerhofer (ab 76.Jamak) Engleder (ab 46.Zöttl)


In einem weiteren Testspiel bot der SVH  gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga Mitte vor allem in den ersten 45 Minuten eine sehr gute Leistung und unterlag knapp mit 1:2. Nachdem Gaflenz zur Pause durch einen Treffer von Anic nach toller Vorarbeit von Youngster Ballwein 1:0 führte, gelang dem Titelkandidaten (neben Austria Klagenfurt) doch noch ein 2:1. Anic war es auch, der in der 82.Minute den möglichen Ausgleich vergab, seinen Elfmeter hielt der Vorwärts-Tormann.

Verfasst von Obmann am 25.01.2015 um 15:03

Der SV Harreither Gaflenz erreichte bei seinem ersten Testspiel ein achtbares 1:1 gegen den Regionalligisten
Union St.Florian.


Union St.Florian : SV Harreither Gaflenz  1 : 1   (1:1)


Dietach- Arena


Tor für Gaflenz : Anic

Verfasst von Obmann am 16.01.2015 um 16:44

Die Winterpause nutzte der SVH, um ein neues Trainerteam zu bilden. Nachdem Juniors-Trainer Josef Stangl als Trainer zum Gebietsligisten Mank wechselte, wurde Gaflenz in der Umgebung fündig.


Als Cheftrainer fungiert im Frühjahr Franz Schachinger, unterstützt vom ehemaligen tschechischen Nationalspieler Milan Cermak und vom EX-Kleinreiflingtrainer Othmar Stöcklmair.


Dazu wird Philipp Großalber einmal wöchentlich sich der Torhüter annehmen, die Schlussmänner trainieren auch mit Milan Cermak. Cermak war in Weyer (Landesliga) als Spieler tätig, kurzfristig auch in Gaflenz, ist ein  Beispiel für Menschlichkeit und hat dazu das nötige Fachwissen. Stöcklmair unterstützte bisher als Mittrainer die U-15 der NSG Ennstal (mit Gaflenz) und war lange Zeit das Um und Auf als Spieler und Trainer in Kleinreifling und wechselte ausschließlich aus Gründen der Verbundenheit niemals zu einem höherklassigen Verein.Er wird sich vornehmlich um die Juniors, einer Gruppe von aufstrebenden Talenten, kümmern. Beide, Cermak und Stöcklmair, kennen den SVH Gaflenz, beide sind charakterlich top und der Verein freut sich ihre Verpflichtung bekannt geben zu dürfen.

Verfasst von Obmann am 12.01.2015 um 10:08

SV Harreither erreicht kleines Finale und unterliegt dort Vorwärts Steyr...


Keiblinger; Engleder Glavas Anic Spiranac Ballwein Helm Zöttl Halbmayer


In der gut besuchten Steyrer Sporthalle holte sich der SVH Gaflenz vor Vorwärts Steyr den Gruppensieg nach Siegen gegen St.Peter, Losenstein und Weyer, nur gegen den Favoriten Vorwärts Steyr unterlag der SVH knapp mit 2:3.
Im Halbfinale scheiterte Gaflenz am späteren Sieger Bewegung Steyr; die Steyrer spielten äußerst defensiv und hatten dazu einen überragenden Tormann! Da nützte es nichts, dass der SV Harreither die bessere Mannschaft war.
Im Spiel um Platz drei führte Gaflenz noch knapp vor Schluss, vergab aber in den letzten Minuten noch den Sieg.


Fazit: Gaflenz bot den zahlreichen Zuschauern guten Hallenfußball, bei mehr Konsequenz wäre durchaus mehr drinnen gewesen...

Seite: 1 2 3 ... 97


Spielplan
Tabelle
Besucher