HARREITHER Hotel Juwel Sport Harreither HKW Installationen Baumeister Stockinger Kńfer - Bau: Kies, Beton, Baumaschinen

Verfasst von Obmann am 05.02.2016 um 11:46

 


Freitag 5.Februar  16:00 Uhr   Dietach

Union St.Florian (Regionalliga) - SV Harreither Gaflenz
 

Das Spiel wird geleitet von FIFA-Schiedsrichter Ing.Drachta

 

Verfasst von Obmann am 29.01.2016 um 17:50

 


Vorbereitungsspiele  dieses Wochenendes:

 

Freitag 29.Jänner 18 Uhr KR Zell   SV Opponitz : SVH Juniors

Samstag 30.Jänner 16 Uhr KR Dietach  SV Harreither Gaflenz :  SV Sierning

 

Verfasst von Gerhard am 16.01.2016 um 09:45


Der Spielplan des SV Harreither zur kommenden Frühjahrsmeisterschaft steht wieder in gewohnter Weise auf der rechten Seite zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung.


Zum Trainings- und Vorbereitungsplan geht´s hier...

Verfasst von Obmann am 15.01.2016 um 07:26

Neben Spiranac und Hodac hat der SV Harreither Gaflenz noch einen Abgang zu vermelden. Can Öncel wird aus beruflichen (neue Firma in der Nähe von Linz) und privaten (Hochzeit) Gründen die Gaflenzer verlassen. Daher sucht der SVH Gaflenz dringend einen Ersatz.
Zudem hat sich beim Steyrer Bandenzauber das große Nachwuchstalent Antonio Dukic das Seitenband gerissen und fällt einige Wochen aus. 


Am 14.Jänner ist Trainingsbeginn.


Folgende Vorbereitungsspiele stehen auf dem Programm:


Samstag 30.Jänner in Dietach gegen Sierning


Freitag 5.Februar in Dietach gegen St.Florian


Samstag 13.Februar in Dietach gegen Sattledt


Sonntag 14.Februar bis Donnerstag 18.Februar Trainingscamp am Gardasee


Samstag 20.Februar in Dietach gegen St.Ulrich


Dienstag 23.Februar in Waidhofen gegen Grein   ( komb.Team)


Samstag 27.Februar in Dietach gegen Dietach


Dienstag 1.März   in Mauer


Samstag 5.März  in Kilb


Die Juniors bestreiten  folgende Vorbereitungsspiele:


Freitag 29.Jänner  in Waidhofen gegen Opponitz


Samstag 13.Februar in Waidhofen gegen Ertl


Dienstag 23.Februar in Waidhofen kombinierte Mannschaft gegen Grein


Sonntag 28.Februar in Waidhofen gegen St.Gallen


Samstag 5.März in Kilb  (oder in Waidhofen)

Verfasst von Obmann am 11.01.2016 um 08:32

Wiederum mit einer sehr jungen Mannschaft nahm der SVH am diesjährigen Steyrer Bandenzauber teil. Wegen eines Todesfalls in der Familie fiel noch dazu Kevin Halbmayer aus, der beim Waidhofner Hallenmasters bester Spieler des Turniers war.


Dafür war in Steyr zum ersten Male Tomas Cekovsky, die slowakische Neuerwerbung dabei, der zum besten Spieler des Bandenzaubers gewählt wurde.


Diese junge Truppe präsentierte sich gut und äußerst diszipliniert. Am Finaltag am Sonntag war der SVH gesetzt und erreichte die Finalrunde der besten vier Vereine von zehn teilnehmenden Teams an diesem Tag. Das Halbfinale gegen den späteren Sieger Union Dietach endete mit einem 1:1 Unentschieden; in der Verlängerung waren die Dietacher die Glücklicheren. Im Spiel um Platz drei unterlag der SV Harreither dem Nachbarn Weyer, der eine sehr eingespielte Mannschaft stellte.


Daher erreichte Gaflenz den vierten Rang.


Aistleitner-Dzigumovic; Egger Jamak Hausberger Zefi Dukic Farfeleder Helm Cekovsky

Verfasst von Gerhard am 05.01.2016 um 12:06

Am Sonntag, 10.Jänner steigt auch dieses Jahr der SV Harreither in`s Finalgeschehen
des 18. Steyrer Bandenzauber ein.
Nach dem guten Abschneiden beim Ybbstaler Hallenmasters erhofft man sich auch in diesem hochkarätigem Turnier wieder gute Leistungen...


Weitere Details hier.... 


Verfasst von Gerhard am 31.12.2015 um 16:08


Zum Jahreswechsel wünschen die Funktionäre
sowie Spieler des SVH
alles Gute für`s Neue Jahr!

Verfasst von Obmann am 31.12.2015 um 16:05

Mit vier Mannschaften nahm die NSG Inneres Ennstal in der letzten Woche dieses Jahres am Hallencup der SG Waidhofen teil. Bei dieser Traditionsveranstaltung boten alle vier Teams gute Leistungen, auch wenn sich das nicht immer an der Endplatzierung feststellen lässt.


Die U-10 wurde Vierter, nachdem nur gegen das LAZ Amstetten, dem späteren verdienten Turniersieger, klar verloren wurde. Kurios das Endergebnis der U-11: Von 5 Spielen wurde nur eines gegen die NSG Ardagger hauchdünn und unglücklich mit 1:2 verloren, nach zwei weiteren Unentschieden und zwei Siegen ergab das nur Rang 7, die gebrachten Leistungen waren durchaus erfreulich.


Die U-12 Mannschaft erreichte nach Gewinn der Gruppenphase verdientermaßen das Finale, war aber dort zu nervös und verlor 0:3 gegen die NSG Ybbstal, was im Endeffekt den hervorragenden 2.Platz bedeutete.


Im sehr stark besetzten U-16 Turnier traf die Ennstal-Mannschaft gleich auf ihre Alterskollegen vom AFW Waidhofen und musste sich nach sehr guter Darbietung und nach zweimaliger Führung knapp mit 2:3 geschlagen geben, noch dazu, weil der Siegestreffer für das AFW nach vorhergehendem klaren Handspiel erfolgte. Gegen Wieselburg remisierte die U-16, gegen Kematen und im Platzierungsspiel gegen Seitenstetten gab es klare Siege, nur gegen St.Ulrich war die Leistung steigerungswürdig, was sich in einer Niederlage ausdrückte. Endrang: Platz 5!


Herzliche Gratulation zu den Auftritten!

Verfasst von Obmann am 31.12.2015 um 12:07

Nach den Abgängen von Neven Spiranac aus beruflichen Gründen und Stepan Hodac (wieder zurück in Tschechien) gelangen dem SV Harreither (hoffentlich) zwei Topverpflichtungen:


Vom slowakischen Bundesligisten Spartak Trnava konnte Patrik Carnota und aus der slowakischen Liga zwei wurde Stürmer Tomas Cekovsky verpflichtet. Mit diesen hofft man in Gaflenz, Verbesserungen auf der Sechserposition und im Sturm zu erreichen. Stürmer Imre Biro dürfte ja mit seinem Kreuzbandriss für lange Zeit ausfallen.


Vielleicht ist diese Transferzeit für den SVH Gaflenz aber noch nicht zu Ende...

Verfasst von Obmann am 29.12.2015 um 16:52

Nach drei Siegen in Folge (und damit Gewinner des Wanderpokals) belegte der SV Harreither nach starker Leistung dieses Mal den 2.Platz, da der SVH im Finale gegen Mauer unglücklich nach 2:1 Führung noch 2:3 unterlag. Die Gaflenz-Mannen bestanden fast ausschließlich aus Spielern der Juniors - angeführt vom besten Spieler und Torschützenkönig dieses Hallenmasters in Waidhofen - Leithammel Kevin Halbmayr. Diese sehr junge Truppe bot ausgezeichneten Hallenfußball, sicher den besten des gesamten Turniers.


Herzlichen Glückwunsch!


Resultate: Neuhofen 5:0, Allhartsberg 2:2, Kematen 4:2, Sonntagberg 3:1 (damit überlegener Gruppensieger) und im Halbfinale gegen Ybbsitz 3:1.


Eingesetzte Spieler: Dzigumovic; Plank- Egger- Jamak-Farfeleder (mit dem Supertor dieses Tages) – Sovtic- Zefi-Arrer- Halbmayr


Bester Torschütze des Turniers: Kevin Halbmayr

Seite: 1 2 3 ... 108


Spielplan
Tabelle
Besucher